Lade Veranstaltungen

Die Ausbildung soll auf Notfälle (Erkrankungen, Unfälle und Vergiftungen) im Säuglings- u. Kindesalter vorbereiten. Die Teilnehmer lernen lebensbedrohliche Zustände zu erkennen, Gefahren zu beurteilen und die richtigen Erstmaßnahmen zu ergreifen.
Eine besondere Bedeutung wird dem Thema „Prävention“ beigemessen: Die Kursteilnehmer sollen befähigt werden, mögliche Gefahrenquellen in der Umgebung des Kindes zu erkennen und diese zu beseitigen.

ANMELDUNG ERFORDERLICH: workshops@projekt-friedenskirche.de
Teilnahmegebühr 50€
Die Anmeldung wird verbindlich bei eingegangenem Teilnehmerbeitrag.

Der Kurs wird durchgeführt Malteser Osnabrück